Neue Facebook Einstellungen


Die Facebook Änderungen im Überblick:

1. Nutzt man ab dem 30. Januar 2015 noch Facebook, zeigt man sich automatisch damit einverstanden, dass verbesserte personalisierte Werbeanzeigen gezeigt werden. Diese bedeuteten, dass personenbezogene User-Daten noch genauer ausgewertet werden. Facebook-Nutzer haben jedoch die Möglichkeit diese Funktion über "Einstellungen/Werbeanzeigen" abzuschalten.

2. Facebook-Nutzer erhalten in Zukunft mehr personalisierte Mitteilungen, d.h. sie bekommen Statusmeldungen von Freunden in der Umgebung oder Location-Tipps in der Nähe. Das Surfverhalten wird also genau ausgewertet und eine Internetbiografie des Nutzers erstellt.

3. Facebook will durch gekürzte Datenschutzbestimmungen den Nutzern besser erklären, welche Informationen das Unternehmen zu welchen Zwecken nutzt. Im Bereich "Grundlagen zur Privatsphäre" bekommt man schnell eine Antwort auf häufig gestellte Fragen.

4. Man kann den Nutzerrichtlinien nicht widersprechen. Wer sich bei Facebook anmeldet, muss den AGB zustimmen oder kann das Netzwerk nicht mehr nutzen. Eine andere Form des Widerspruchs ist rechtlich unwirksam.

5. Wem dieser Weg aber zu radikal ist, der kann ein paar "schützende" Einstellungen bei Facebook vornehmen. Unter "Nutzung Name und Foto zu Werbezwecken auf Webseiten Dritter" und in der Rubrik "Kombination Werbeanzeigen und Freunde" sollte die Option "niemand" ausgewählt werden. Beides ist unter dem Reiter "Einstellungen/Werbeanzeigen" zu finden.

 

Facebook Einstellungen

 

Facebook Einstellungen

 

Facebook Einstellungen

Facebook Einstellungen

Facebook Einstellungen

 

CoBaTh hat 4,99 von 5 Sternen | 85 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.