Die Top-Bedrohungen in der IT von heute (2022)

IoT (Internet of Things), Big Data, Cloudlösungen

Mit stetig wachsenden Möglichkeiten für effektives, vernetztes Arbeiten steigen leider immer auch die  möglichen Bedrohungen.

Die Vorsorge bietet ist die Basis für Ihre erfolgreiche Abwehrstrategie. Hier noch einmal ein Überblick der größten Bedrohungen für Ihre IT-Sicherheit:

Was können Sie tun, um sich zu schützen?

Angreifer nehmen verstärkt Mobilgeräte, IoT und Arbeitnehmer im Homeoffice ins Visier.

Legen also auch Sie Ihren Fokus auf die Überwachung verteilter Komponenten und Endgeräte! Beherzigen Sie außerdem diese Ratschläge:

  • Setzen Sie auf moderne, analysebasierte Plattformen, um Sicherheitslücken schnell zu erkennen und zu schließen
  • Erarbeiten Sie einen individuellen Incident Response Plan für Ihr Unternehmen, das die wichtigsten Handlungsschritte für zeitnahes Handeln im Notfall vorgibt.
  • Werfen Sie einen prüfenden Blick auf Ihr Security-System: Ist es auf dem aktuellen Stand der Technik? Arbeitet es lückenlos und ohne blinde Flecken? Entspricht es noch den Anforderungen Ihres Unternehmens?
  • Legen Sie auch Wert auf sichere Cloud-Umgebungen – verlassen Sie sich nicht allein darauf, dass Ihr Anbieter sich darum kümmert!
  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter*Innen in grundlegender Cyber Security. Besonders Phishing-Angriffe treffen Angestellte mitten im Daily Business. Schnell wird dann achtlos geantwortet, weil man gedanklich ganz woanders ist.
  • Sichern Sie Ihre Daten mit regelmäßigen Backups und lagern Sie diese separat. Das gibt Ihnen bei Ransomware-Angriffen mehr Spielraum.
  • Simulieren Sie Angriffsszenarien. Übungen geben Ihrem Team Routine und Sicherheit für echte Worst-Case-Szenarien. Außerdem erkennen Sie dadurch, wo Ihr System noch Schwachstellen hat – bevor es Angreifer*Innen bemerken!

CoBaTh IT & Consulting

Zertifizierter und geprüfter IT Sachverständiger
nach DIN EU17024
staatlich geprüfter Techniker

Ackerstr. 28
85247 Schwabhausen

100% Ökostrom

Das Rechenzentrum und unser Office sind zu 100%  mit Ökostrom versorgt - und dies schon seit 2008.

  • +4981386684255
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tell your friends!

© Thomas Balla. All rights reserved.